Quarta Radex RD1703

RADEX RD1706

7.8

Genauigkeit

8.5/10

Benutzerfreundlichkeit

9.0/10

Verarbeitung

9.0/10

Features

7.5/10

Zubehör

5.0/10

Vorteile

  • Sehr kompakte Bauform
  • Outdoor-tauglich
  • Hintergrundbeleuchtung
  • Schnelle Messung

Nachteile

  • Keine Möglichkeit Daten am PC aufzuzeichnen
  • Kein Datenspeicher
  • Laufzeit 4-8 Wochen

quarta radex rd1706

Quarta Radex RD1706

Ein weiterer Anwärter im Bereich der Geigerzähler vom russischen Hersteller Quarta Radex, das Modell 1706 ist schon eine Weile erhältlich und hat nicht zu unrecht einen Platz der empfehlenswerten Geigerzähler im Preisbereich bis 300€ und sticht durch seine Einfachheit heraus. Natürlich kann die Beschränkung auf das Wesentliche manchmal alles sein, was man braucht. Der Quarta Radex 1706 ist sehr einfach zu handhaben.

Der Strahlungsdetektor RD1706 bietet eine unauffällige und kompakte Stellfläche und verfügt über drei Bedienungsfunktionen sowie persönliche Bedienelemente wie z. B. die Aktivierung des Grenzwertalarms und die Batterieladeanzeige. Die Stromversorgung erfolgt über zwei AAA-Batterien, die eine Betriebsdauer von mehr als 500 Stunden ermöglichen.

Es ist mit zwei Geiger-Müller-Zählrohren ausgestattet, um die Geschwindigkeit der Messung zu erhöhren und die Präzision zu verbessern. Der Radex 1706 ist für Gamma-, Beta- und Röntgenstrahlung ausgelegt und verfügt über einen erweiterten Erfassungsbereich von bis zu 999,0 µSv/h mit präzisen Echtzeitwerten in nur einer Sekunde.

Der Radex 1706 Geigerzähler mit 42 mm LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung aktualisiert die Messwerte alle 10 Sekunden und misst die Dosierung in µSv/h und µRem/h. Strahlungswerte über 3,5 µSv/h werden nahezu augenblicklich bestimmt. Im „Background“-Modus kann der Benutzer die Differenz zwischen Innen- und Außenhintergrundstrahlung ermitteln und bei Überschreitung eines vorkonfigurierten Grenzwertes den Überschuss anzeigen. Der Wert wird beim Ausschalten des Geräts automatisch gespeichert.

Spezifikationen

Strahlungsarten

Alpha-, Beta-, Gamma- und Röntgenstrahlung

Messbereich

Anzeige der Umgebungsdosisleistung von 0,05 bis 999,0 µSv/h
Gamma-Strahlung von 0,1 bis 1,25 MeV
Röntgenstrahlung von 0,03 bis 3,0 MeV
Beta-Strahlung von 0,25 bis 3,5 MeV

Benutzeroberfläche

Sprachen: Englisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Japanisch
Display: LCD-Bildschirm, hintergrundbeleuchtet
Alarm: Audio oder Vibration
Temperaturbereich: 0 bis 149 Grad F
Abmessungen: 10,5 x 6 x 2,6 cm
Gewicht (ohne Batterien): 91 g
Garantie: 1 Jahr
Leistung: AAA Batterien, min. 500 Std.

Verbesserungsvorschläge

Während die Bedienung des RD 1706 recht unkompliziert ist, ist das Handbuch etwas schwer zu entziffern. Der RD 1706 bietet auch keine Möglichkeit Daten über USB aufzuzeichnen oder eine andere Option zur Datenaufzeichnung anzubieten.

Fazit

Der Quarta RD 1706 ist ein kompakter und einfach zu bedienender Geigerzähler, der das tut, was er tun soll und nicht mehr. Wenn Du kein Datenlogging benötigst und nur einen kostengünstigen Geigerzähler möchtest, ist er eine gute Wahl. Die Messwerte sind sehr genau bei diesem Geigerzähler – mit das Beste, was Du zu diesem Preis erhalten kannst.

RADEX RD1706
  • Berechnungsdauer 1 Sek. Bei Erhöhung der Strahlungsdosisleistung um mehr als 3,5 µSv/h

  • Nachweis von Alpha-, Beta- und Röntgenstrahlung

  • Bereich der einstellbaren Dosisleistungsschwelle auf 99,0 µSv/h erweitert (um 100 Mal)

  • Einschaltung/Ausschaltung des Ton- und Vibrationssignals

  • Der Nachweis jedes Teilchens wird von einem Tonsignal begleitet, was die Suche nach der Quelle ermöglicht.

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Aktualisiert am 19.09.2018 22:46:16.
Preis inkl. MwSt., Zzgl. Versand.
EUR 349,00Prime
UVP EUR 349,00**
0 Bewertungen
**UVP vom Hersteller